Betriebspruefung

Endbesprechung von Betriebsprüfungen für Apotheken

Wenn alle Rückfragen der Betriebsprüfer geklärt sind, wird eine Endbesprechung der Betriebsprüfungsergebnisse terminiert. Hierbei werden alle Prüfungsfeststellungen, die in einem Betriebsprüfungsbericht seitens der Finanzverwaltung festgehalten werden, nochmals besprochen. Dieser Termin kann in Ihrer Apotheke, dem Finanzamt oder in unseren Räumen stattfinden. Dabei wird besprochen, ob etwaige Ergebnisse die Festsetzung von Mehrergebnissen rechtfertigen. Oftmals sind wir jedoch in der Lage, diese entweder komplett zu vermeiden oder äußerst gering zu halten. Sollte der Betriebsprüfer jedoch im Rahmen der Betriebsprüfung schon zu keinem Mehrergebnis für Ihre Apotheke gekommen sein, so wird in der Regel auf die Schlussbesprechung verzichtet.

Bei der Besprechung des Betriebsprüfungsberichtes geht es darum, dass eine für beide Seiten einvernehmliche Einigung erreicht wird. Hierbei können diese Verhandlungen teilweise anmuten wie das Feilschen auf einem Markt.

Erst nach dieser Besprechung ergeht der abschließende Prüfungsbericht, mit dem die in der Endbesprechung besprochenen Punkte tatsächlich bindend werden.